Drucken

Seit 350 Millionen Jahren gibt es Bäume in dieser Welt. Sie leben mit vielen Organismen in Symbiose. Pflanzen kommunizieren in der Luft über Blattduftstoffe und in der Erde entweder direkt von Wurzel zu Wurzel oder über myzelische Netzwerke mit einer Reichweite von bis zu 20 Metern.

Der Wald produziert seinen eigenen Regen

Bäume sondern kleinste Staubpartikel ab, an denen Wasserdampf kondensieren kann. Jeder Wassertropfen wird auf einem Staubpartikel, dem Kondensationskern, gebildet. Lagern sich an den Tropfen immer mehr Wassermoleküle an, bilden sich Wolken und ab einem bestimmten Schwellenwert beginnt es schließlich zu regnen. Auf diese Weise produzieren Bäume ihren eigenen Regen.

Kategorie: Inspiration
Zugriffe: 4683

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv