Diese Speise ist sehr proteinhaltig und individuell gestaltbar. Das Mehl aus getrockneten Hülsenfrüchten lässt sich im Mixer einfach selber malen - je nach gewünschtem Biss, gröber oder feiner; hierfür geeignet sind z.B. Kichererbsen, grüne Erbsen, weiße Bohnen, etc. oder eine Kombination:

  • 450 +- g Gemüse der Saison (z.B. Brokkoli, Möhren, Tomaten, Zucchini, Zwiebeln, Pilze, …)
  • 250 g Hülsenfrüchtemehl
  • 500-700 ml Wasser
  • 2 EL Öl
  • Gewürze al gusto (z.B. Kurkuma+Pfeffer, Salz, Knoblauchpulver, Kräuter, Paprikapulver, …)
  • Blattgemüse mit Balsamiko und Rapsöl (optional)
  • 1 Schmelzlaib (optional)

Gemüse klein schneiden, ggf. kurz dünsten und in eine Backform (ca. 25 cm Durchmesser) legen.
Mehl, Gewürze, Wasser und dann auch Öl gut verrühren, über das Gemüse gießen und min. 30 min - besser über Nacht - ziehen lassen.
Ggf. mit Schmelzlaib belegen und ca. 20-30 min bei 200°C Umluft backen.
Ggf. mit grob gehacktem Blattgemüse belegen, Balsamiko und Rapsöl darüber geben.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv