Schmelzlaib Mozzarella-Art

  • 100 g Cashewkerne, Mandeln o. Sonnenblumenkerne
  • 200-400 ml Wasser
  • 2 EL Zitronensaft (30 ml)
  • 2-3 EL Flohsamenschalen
  • 1 Prise je Salz und Pfeffer
  • 1 EL Hefeflocken (optional)
  • 3 EL Sojajoghurt (optional)

Kerne/Mandeln 2-12 h in Wasser einweichen, Wasser wegschütten (Phytinsäure).

Alle Zutaten in den Mixer geben (zuerst die trockenen), mit 200-400 ml Wasser 1 min pürieren, sofort in Formen füllen und min. 20-120 min kühl stellen.
 

Schmelzlaib Schnittkäse-Art

  • 100 g Cashew-, Sonnenblumenkerne, Para-, Erdnüsse oder/und Mandeln
  • 500 ml Wasser
  • 2 Süßkartoffeln (mittelgroß a ca. 310 g)
  • 2 EL Zitronensaft (30 ml)
  • 1-2 TL Salz nach Geschmack
  • 1 TL Paprikapulver
  • 2 EL Hefeflocken
  • 2-3 EL Agar Agar
  • ½ TL Kurkuma und 1 Prise Pfeffer (optional)
  • 1 rote Paprika (optional)
  • 1 Knoblauchzehe (optional)

Kerne/Mandeln/Nüsse 2-12 h in Wasser einweichen, Wasser wegschütten (Phytinsäure).

Süßkartoffeln mit Zitronensaft und Salz in 300 ml Wasser 45 min köcheln, Wasser beibehalten.

200 ml kaltes Wasser, Kerne/Mandeln/Nüsse, Paprikapulver, Hefeflocken und optional weitere Zutaten hinzufügen.

3 min pürieren, Agar Agar unterrühren und 2 min aufkochen.

In Formen* gießen und im Kühlschrank abkühlen lassen.
* vorab evt. ein Topping wie schwarzer Sesam, Schnittlauch, Basilikum, etc. In die Form geben.

Solllte der Schmelzlaib nicht schnittfest werden, geht er auch als leckere Creme durch  : ) Zum Einfrieren eignet sich dieser Schmelzlaib nicht, da sich dann aufgrund des verwendeten Agar-Agar die Konsistenz gummiartig verändert.

Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv